Champions League Fußballspiel

Gruppe A: FC Bayern sichert sich vorzeitig den Gruppensieg

In der Gruppe A konnte sich der FC Bayern München trotz einer eher schwachen Vorstellung beim 3:1 sieg gegen RB Salzburg den Gruppensieg sichern, da Atletico Madrid gegen Lok Moskau nicht über ein 0:0 hinauskam. Die Münchner können sich nun in der Königsklasse zurücklehnen und ihren Fokus auf die Bundesliga richten.

Gruppe B: Borussia Mönchengladbach weiterhin auf dem 1. Platz der Todesgruppe

Mit einem 4:0 Sieg gegen Donetsk konnte Borussia Mönchengladbach die Tabellenführung in der Gruppe B verteidigen. Allerdings haben die Gladbacher mit Inter Mailand und Real Madrid zwei schwere Aufgaben vor sich. Im Duell dieser beiden Kontrahenten konnte sich Real mit 2:0 durchsetzen und verschlechterte damit die Ausganslage für die Italiener, die weiterhin nur mit zwei Zählern auf dem letzten Platz der Tabelle stehen.

Fußball spielen

Gruppe C: Man City ebenfalls für das Achtelfinale qualifiziert

Die Favoriten der Gruppe C aus England und Portugal führen die Gruppe C an. City konnte sich durch einen 0:1 Sieg gegen Piräus schon ein Ticket für das Achtelfinale sichern. Porto besiegte im zweiten Spiel Marseille mit 2:0 und liegt mit neun Punkten auf dem zweiten Platz.

Gruppe D: Liverpool hält die Gruppe spannend

Die wohl spannendste Gruppe momentan ist die Gruppe D, wo Liverpool überraschend mit 0:2 gegen Bergamo verlor und damit nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Bergamo und Ajax hat. Amsterdam gewann seine Pflichtaufgabe gegen Midtjylland mit 3:1 und hat am nächsten Spieltag das Duell mit Liverpool vor sich.

Gruppe E: Chelsea und Sevilla im Achtelfinale

In der Gruppe E geht es nur noch um den Gruppensieg zwischen Chelsea und dem FC Sevilla. Beide Teams haben zehn Punkte auf dem Konto und spielen den Gruppensieg am kommenden Spieltag aus. Chelsea gewann sein spiel gegen Rennes mit 2:1 und Sevilla siegte ebenfalls mit 2:1 gegen Krasnodar.

Gruppe G: Auch Barca und Juve lösen Ticket für das Achtelfinale

Durch ein souveränes 4:0 gegen Kiew ist dem FC Barcelona das Achtelfinale nicht mehr zu nehmen. Auch Juventus konnte mit einem 2:1 gegen Ferencvaros den Sprung in die K.O.-Phase schaffen. Der Gruppensieger wird zwischen Barcelona und Turin erst am letzten Spieltag ausgespielt, doch dabei muss Turin ein 0:2 aufholen.

Gruppe H: Spannung bis zum letzten Spieltag

Die Gruppe H wird nach der 1:0 Niederlage von RB Leipzig gegen Paris auch bis zum letzten Spieltag spannend bleiben. Der Vorteil liegt jetzt jedoch bei Paris, da sie durch den knappen Sieg den direkten Vergleich gewinnen. Manchester United, was 4:1 gegen Istanbul gewann, führt die Gruppe mit neun Punkten an. Dahinter lauern Leipzig und Paris mit sechs Punkten. Am 5. Spieltag könnten sich die Engländer gegen Paris das Achtelfinale sichern, falls sie den Sieg vom ersten Spieltag wiederholen können.